Discussion:
[Win7] in WMP 12 kein Erstellen von Wiedergabeliste und CD-Brennliste möglich
(zu alt für eine Antwort)
John Bertram
2011-09-27 06:43:39 UTC
Permalink
Hallo,

ich benutze Win7 Prof. 32-bit klassisch ohne Aero mit dem Windows Media
Player 12. Damit kann ich keine Wiedergabeliste erstellen. Beim Versuch
erscheint die Fehlermeldung "Beim Erstellen oder Speichern der
Wiedergabeliste ist in Windows Media Player ein Problem aufgetreten."

Wenn ich eine Audio-CD einlege und davon Songs nach rechts auf die
Brennliste kopieren will (Ziel ist ein WAV-Datei), dann klappt das auch
nicht. Es bleibt beim Ziehen "Runder Kreis mit Schrägstich" als Zeichen
das die Funktion nicht möglich ist.

Ein weiteres sekundäres Problem ist das ich in den Optionen das
Kopierformat nicht vom Standard "Windows Media Player" auf "MP3" oder
"WAV" ändern kann. Es kommt die Fehlermeldung "Die Einstellungen zum
Kopieren von Musik konnten nicht angewendet werden.".

Dabei habe ich m.E. schon alles versucht den WMP 12 irgendwie zu
reparieren:

- das Verzeichnis "C:\Users\xxxxxxxx\AppData\Local\Microsoft\Media
Player" umbenannt um es vom WMP neu erstellen zu lassen

- Reparaturversuch über die Problembehandlung

- Neuregistrierung über den Befehl "regsvr32 wmp.dll"

- WMP über Windows-Funktionen deaktivieren, Neustart und neu aktivieren

Nichts hat bisher geholfen. Hat jemand einen Tipp was man noch machen
kann?

Gruß John


P.S.: ich weiß das man für die gewünschten Sachen auch Fremdsoftware
nutzen kann, aber trotzdem stört mich warum der WMP solche Problem
macht
John Bertram
2011-09-27 20:23:24 UTC
Permalink
Der Grund war das ich die Anzeige der Bibliotheken im Windows Explorer
unterbunden hatte:

http://www.unawave.de/windows-7-tipps/bibliotheken-entfernen.html

Nach Einspielen der gelöschten Registry-Einträge kann ich jetzt
Wiedergabelisten anlegen und die Musikkopie auf MP3 erstellen.

Gruß John
Stefan Kanthak
2011-09-27 21:11:42 UTC
Permalink
Post by John Bertram
Der Grund war das ich die Anzeige der Bibliotheken im Windows Explorer
http://www.unawave.de/windows-7-tipps/bibliotheken-entfernen.html
Lass die Finger von solchen bloedsinnigen Tipps von Unwissenden!

Richtig geht Abschalten der Anzeige von NameSpace-Erweiterungen fuer

- alle Benutzer:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01

- einen Benutzer:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01

Stefan
[
--
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)
Stefan Kanthak
2011-09-28 11:34:44 UTC
Permalink
Post by Stefan Kanthak
Post by John Bertram
Der Grund war das ich die Anzeige der Bibliotheken im Windows Explorer
http://www.unawave.de/windows-7-tipps/bibliotheken-entfernen.html
Lass die Finger von solchen bloedsinnigen Tipps von Unwissenden!
Richtig geht Abschalten der Anzeige von NameSpace-Erweiterungen fuer
[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01
Da hab ich doch die Haelfte vergessen...
Mit "NonEnum" werden die NameSpace-Erweiterungen ueberall abgeschaltet.

Auf dem Arbeitsplatz liegende Icons lassen sich gezielter per

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideMyComputerIcons]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01

und auf dem Desktop liegende per

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu]
{........-....-....-....-............}"=dword:01

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel]
{........-....-....-....-............}"=dword:01

abschalten.

Stefan
[
--
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)
John Bertram
2011-09-29 06:24:24 UTC
Permalink
Post by Stefan Kanthak
Post by Stefan Kanthak
Richtig geht Abschalten der Anzeige von NameSpace-Erweiterungen fuer
[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01
Da hab ich doch die Haelfte vergessen...
Mit "NonEnum" werden die NameSpace-Erweiterungen ueberall
abgeschaltet.
Auf dem Arbeitsplatz liegende Icons lassen sich gezielter per
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideMyComputerIcons]
"{........-....-....-....-............}"=dword:01
und auf dem Desktop liegende per
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu]
{........-....-....-....-............}"=dword:01
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel]
{........-....-....-....-............}"=dword:01
abschalten.
Danke für die Erläuterungen. Ich habe den obersten Eintrag in die
Registry eingegeben und es hat keinen negativen Einfluß auf den Media
Player gehabt. An gleicher Stelle war auch noch ein Eintrag
{BDEADF00-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F}
der anscheinend Webordner abschaltet. Den habe ich m.E. aber nicht
selbst abgeschaltet.

Gruß John

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...